Malte Beckmann – Natural Bodybuilding

natural-bodybuilding-muenster

Neben vielen Bereichen wie Calsthenics, Kursen, Wellness oder Präventiv-/Reaktivsport ist auch das Natural Bodybuilding in der Hall of Sports ein beliebtes Thema. Bei uns finden sich viele ambitionierte Sportler, die hobbymäßig oder auch professionell Bodybuilding betreiben.

Einer von Ihnen ist Malte Beckmann (25). Malte ist seit März 2016 Mitglied bei uns in der Hall und betreibt mitleiweile seit mehr als acht Jahren Kraftsport. Vorher war Malte im 10-Kampf tätig und wollte eigentlich Bobfahrer werden. Durch diese Leidenschaft hatte er den ersten Kontakt zum Kraftsport, welcher Ihm am meisten Spaß machte.

Der Entschluss professionell durchzustarten entstand bei Ihm im Jahr 2012, als Malte das erste Mal eine Diät ausprobierte und sich als Ziel einen Wettkampf setzte, um die Diät auch durchzuziehen.

Neben dem Kraftsport ist für Malte die Uni angesagt. Seit dem Wintersemester 2010/2011 studiert Malte an der WWU Münster Biologie und Sportwissenschaften auf Lehramt.

Maltes bisherigen Erfolge sind trotz seiner noch nicht allzu langen Zeit im Natural Bodybuilding schon äußerst beeindruckend.

Den ersten Erfolg hatte er 2012 als Junior. Damals belegte er den 5. Platz bei der NRW-Meisterschaft und den 4. Platz beim Flex-Cup in den Niederlanden. Von diesem Zeitpunkt an ging es mit seiner Karriere steil bergauf. 2015 wurde Malte deutscher Vizemeister im Mittelgewicht (-80kg) im Natural-Bodybuilding bei der GNBF.

natural-bodybuilding-muenster-2

Zudem wurde er Westdeutscher Vizemeister des NAC in der Athletikklasse I (über 1.75m), belegte den 4. Platz bei der deutschen Meisterschaft des NAC und nahm außerdem an der Weltmeisterschaft „Mr. Universe“ des NAC teil. Alles in allem kann man sagen, dass 2015 ein sehr erfolgreiches Jahr für Malte war. Zurzeit bereitet sich Malte bei uns auf seinen nächsten Wettkampf vor.

Ich nehme auch dieses Jahr wieder an Wettkämpfen teil und bin sehr ambitioniert, was das angeht.  Schlussendlich mache ich all das aber nur, weil mir das Training so viel Spaß macht und der Rest sich daraus einfach ergibt. Die Hall of Sports eignet sich für mich perfekt als Trainingsstätte, da ich zum einen dort in angenehmer Atmosphäre in Ruhe trainieren kann und zum anderen aber auch auf viele nette Gleichgesinnte treffe, mit denen ich mich austauschen kann.

Der Unterschied zwischen „normalem“ Bodybuilding und dem Natural Bodybuilding ist, dass beim Natural Bodybuilding bewusst auf leistungssteigernde chemische Substanzen verzichtet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.